Tutorial: YouTube Videos Datenschutzkonform einbinden

´

Tutorial: YouTube Videos Datenschutzkonform einbinden

Wie bindet man ein YouTube Video nach DSGVO richtig ein? Die Plattform YouTube bietet von Haus eine eigene Funktion an. Es ist zwar möglich, das Video ganz normal über die “Teilen”-Funktion einzubinden, dadurch werden in den YouTube-Analytics demographische Daten erfasst. Die Erhebung von demographischen Daten sind nach der neuen Datenschutzverordnung jedoch (DSGVO) nicht zulässig.

Allgemein herrscht immer noch eine große Verunsicherung bezüglich der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Hier gilt stehts: Vorsicht ist bessser als Nachsicht. Das Thema DSGVO wird viele Unternehmen auch in Zukunft begleiten.

Schritt-für-Schritt Anleitung

#1 Teilen-Funktion

Zuerst ruft man das gewünschte Video bei YouTube im Browser auf. Unter dem Video klickt man auf den Button “Teilen”. Der Button befindet sich unterhalb des YouTube Videos. 

Falsch: Den Link aus der Browserzeile zu kopieren ist nicht Datenschutzkonform.

Teilen-Button

#2 Einbetten

Es öffnet sich ein Popup und hier auf “Einbetten” klicken. 

Symbol-Leiste YouTube

#3 Datenschutz aktivieren

Es erscheint ein neues Fenster. Anschließend auf die Checkbox “Erweiterten Datenschutzmodus aktivieren” klicken. 

Checkbox

#4 iFrame

Den iFrame-Code kopieren und in die Webseite einfügen. YouTube trackt durch diesen Datenschutzmodus keine demographischen Daten des eingebundenen Videos. Die Vorgabe zum Datenschutz wird dadurch nach DSGVO erfüllt. In den YouTube Analytics erscheinen keine personenbezogenen Daten mehr.

Wordpress Backend

Ich bin Projektmanager und Spezialist für Online Content. Mit der richtigen Mischung aus Beratung, Konzeption und Produktion für digitale Kommunikation. In unregelmäßigen Abständen blogge ich privat über Themen, die mich interessieren.

Julius Kröger Inhaber julius-media.de
Julius Kröger