Einsatz von Videos im Hochformat für Social Media

Einsatz von Videos im Hoch- und Querformat für Social Media

Videos im Hochformat oder doch im Querformat? In Deutschland besitzt mittlerweile fast jeder Bürger ein Smartphone. Im Jahr 2017 beläuft sich der Anteil der Nutzer von Smartphones in Deutschland  auf rund 81 Prozent. Der stetige Begleiter und Kommunikationskanal zu Freunden, Verwandten oder zum sozialen Netzwerk. Beispiel Facebook: Der Konsum von Videos auf Facebook beträgt mehrere hundert Millionen Stunden Videocontent. 3/4 der Inhalte wird durch Smartphones abgerufen. Sind Videos im Hochformat lediglich ein Trend?

Querformat im TV - Hochformat auf dem Smartphone

Die Sehgewohnheit „Querformat“ prägt das Einschaltverhalten der Zuschauer im TV. Das Fernsehen entwickelt sich mittlerweile in der Gruppe der 14-29 jährigen zum Second oder Third Screen. Fernsehen entwickelt sich zu einem Begleitmedium.  Ist das Smartphone eine Konkurrenz für die klassischen Medien? Das primäre Mediennutzungsverhalten geht nachweislich in Richtung Smartphone. Ob Videotelefonie mit der Front-Kamera des Smartphones, chatten bei Whatsapp oder Selfies posten bei Snapchat- Das alles findet meist im Hochformat statt. Soziale Netzwerke prägen die vertikale Darstellung beim scrollen durch die Timeline und der eigenen Fotosammlung. Der User muss genau an diesem Punkt durch das Nutzungsverhalten angesprochen werden: Nämlich im Hochformat.

4 Tipps für den Einsatz von Videos und Bildern im Hochformat

Videos im Hochformat

#1 - Texte und Grafik

Das Beispiel zeigt, dass Texte und Grafiken ein horizontales Videos ergänzen können. Hier kann man den zusätzlichen (oberen) Freiraum für eine grafische Gestaltung nutzen. Eine Faustregel ist jedoch: Weniger ist mehr, denn Inhalte werden in Social Media Plattformen durch einen Algorithmus bewertet Der Facebook-Alghorithmus beurteilt den Text-Anteil im Bild bereits vor dem Upload und ist ein erster Anhaltspunkt für die Textmenge.

Hochformat Videos Animation Beispiel Text
Hochformat Videos Animation Querformat
Videos im Hochformat

#2 - Seitenverhältnis

In welchem Format soll der Content erstellt werden? Lieber im Hoch- oder Querformat? Die Bedienfelder (Play-Button, Statusbalken, Lautstärke etc..) sollten mit in das entsprechende Layout mit eingeplant werden. Das vorgegebene Interface überlagert sonst ungewollt Inhalte. 

Hochformat Videos Animation Drittel
Videos im Hochformat

#3 - Storytelling

Die Bildschirmfläche sollte vollständig genutzt werden. Teilt man das vertikale Bild in 3 Bereiche, so kann jedes Drittel für Content genutzt werden.  Beispielsweise können unterschiedliche Details vom Produkt oder der Dienstleistung hervorgehoben werden. 

Hochformat Videos Animation Videolänge
Videos im Hochformat

#4 - Videolänge

Grundsätzlich sind Videos im Social Media Bereich relativ kurz. Besonders, wenn die Videos einen werbenden Charakter haben. Viele Plattformen liefern Auskünfte über die Kenndaten oder auch KPI (Key Performance Indicator). Wie hoch ist die Absprungrate? Dieser Indikator kann ein erster Anhaltspunkt für die Länge eines Videos ausgemacht werden. Hier gilt es: Ausprobieren.

Ich bin Marketingmanager und Spezialist für Online Content. Mit der richtigen Mischung aus Beratung, Konzeption und Produktion für digitale Kommunikation. In unregelmäßigen Abständen blogge ich privat über Themen, die mich interessieren.

Julius Kröger Inhaber julius-media.de
Julius Kröger

Besuchen Sie mich bei

Xing Logo
Xing